Navigieren auf Risch-Rotkreuz

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Vernetzung

Vernetzung
Vernetzung
Bild Legende:

Die Jugendförderung und Gemeinwesenarbeit Risch (JGR) nimmt in der Gesellschaft eine sogenannte 'Querschnittfunktion' ein. Ein Beispiel aus der Jugendförderung: Was das JGR-Team in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen beschäftigt, beschäftigt oftmals auch Jugendarbeitende anderer Gemeinden. Zudem betrachten andere Bezugspersonen der Jugendlichen (Eltern, Lehrkräfte, Vereinsfunktionäre, Sicherheitsbeauftragte) dieselbe Situation aus einem anderen und ebenfalls wichtigen Blickwinkel. Sowohl den Anliegen der Jugendlichen wie ihren Entwicklungsmöglichkeiten werden mehr Chancen eingeräumt, wenn diese verschiedenen Blickwinkel immer wieder einmal zusammengelegt, Tätigkeiten koordiniert und Schnittstellen abgestimmt werden.

Das JGR-Team pflegt einen regelmässigen Austausch zu wichtigen Partnern, seien das Einzelpersonen oder Fachstellen. Durch diese Vernetzung in der Gemeinde, aber auch kantonal, kann die JGR eine wichtige Rolle in der Früherkennung, Prävention und Integration einnehmen. Sie kennt die Tätigkeitsfelder von lokalen Einrichtungen und Vereinen und fördert deren Vernetzung in der Gemeinde. Ausserdem ist die JGR aktives Mitglied der SKAJ (dem kantonalen Netzwerk Soziokulturelle Animation im Jugendbereich).

Weitere Informationen

Aktuell RSS abonnieren
Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen
Logo JGR
Bild Legende:

Fusszeile