Navigieren auf Steinhausen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
19.10.2021

Medienmitteilung vom 19.10.2021

19.10.2021
Medienmitteilung vom 19.10.2021

Traktanden Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 2. Dezember 2021
Der Gemeinderat hat die folgenden Traktanden für die Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 2. Dezember 2021, 20.00 Uhr, Gemeindesaal, festgelegt:

1.  Protokoll der Gemeindeversammlung vom 10. Juni 2021

2.  Budgets 2022

3.  Finanzplan 2022 - 2025

4.  Neuer Konzessionsvertrag mit der WWZ AG

5.  Motion betreffend Schulraumbauten

6.  Verpflichtungskredit für die Durchführung eines zweistufigen Studienauftrags zur
     Verdichtung der Schulanlage Sunnegrund

7.  Ordentlicher Bebauungsplan "Crypto-Areal", Grundstück Nr. 453

8.  Verkauf Grundstück Nr. 1636

9.  Interpellation von "die Mitte Steinhausen" betreffend Unterflurcontainer; sinnvoll
     oder nicht?

Interpellation
Mit Schreiben vom 21. September 2021 reichte Thomas Meierhans namens der Mitte Steinhausen eine Interpellation betreffend Unterflurcontainer; sinnvoll oder nicht? ein. Die Fragen werden in der Gemeindeversammlungsvorlage vom 2. Dezember 2021 schriftlich beantwortet und an der Versammlung nicht vorgelesen.

Kulturförderung
Die Gemeinde Steinhausen erhält von der Genossenschaft Migros Luzern bzw. vom Migros Kulturprozent jährlich CHF 15'000 zur Verfügung gestellt, die sie für die Kulturförderung in Steinhausen einsetzen kann. Vereine, Kulturschaffende und Institutionen sind eingeladen, der Gemeinde Beitragsgesuche für ihre Projekte, Konzerte, Ausstellungen oder Kunstwerke zu unterbreiten. Die Gesuche müssen eine Projektbeschreibung (Konzept), ein Budget mit Angaben zu Einnahmen und Ausgaben, ein Finanzierungskonzept mit Angaben zu den angefragten Geldgebern, einen Zeit-/Terminplan und die Kontaktdaten umfassen.

Wer im 2021 noch eine Idee hat, welches Kulturprojekt, welcher Kulturschaffenden unterstützt werden könnte, soll sich bitte umgehend beim Präsidialen melden. Gesuche während des Jahres sind rechtzeitig, mindestens zwei Monate im Voraus, bei der Gemeinde Steinhausen, Präsidiales, Bahnhofstrasse 3, 6312 Steinhausen,
einzureichen. Die eingereichten Projekte, die primär in Steinhausen bzw. von Steinhauserinnen und Steinhausern realisiert werden müssen, werden in der Regel mit einmaligen Beiträgen unterstützt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung eines Beitrags.

Weitere Informationen

hidden placeholder

leer

Fusszeile