Navigieren auf Steinhausen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
25.11.2019

Medienmitteilung vom 25.11.2019

25.11.2019
Medienmitteilung vom 25.11.2019

Solarstrom
Der Gemeinderat hat beschlossen, für die gemeindlichen Liegenschaften und die Strassenbeleuchtung ab 2020 Steinhauser Solarstrom vom WESt zu beziehen. Die Mehrkosten gegenüber dem bisherigen Einkauf von Strom aus Wasserkraft belaufen sich für das Jahr 2020 auf ca. CHF 23'000. Dieser Entscheid steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung des Budgets an der Gemeindeversammlung vom 5. Dezember 2019.

Interpellationen
Am 15. November 2019 sind zwei Interpellationen von Bernhard Gasser eingegangen. Die erste betrifft die Gerüste für Wahlplakate an den Einfahrachsen und die andere die Entlöhnung des Gemeinderates. Beide Interpellationen werden mündlich an der Gemeindeversammlung vom 5. Dezember 2019 beantwortet.

Zweigstelle der Ausgleichskasse
Der Gemeinderat hat die beiden Mitarbeiterinnen der Einwohnerkontrolle Anja Hagen als Zweigstellenleiterin der Ausgleichskasse und Seraina Schweizer als deren Stellvertreterin gewählt. Die Wahl muss noch durch die Gesundheitsdirektion des Kantons Zug genehmigt werden. Gemäss Einführungsgesetz zu den Bundesgesetzen über die AHV und die IV errichtet jede Gemeinde eine Zweigstelle der Ausgleichskasse und wählt das zuständige Zweigstellenpersonal.

Weitere Informationen

hidden placeholder

leer

Fusszeile