Navigieren auf Steinhausen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
27.03.2020

Medienmitteilung

27.03.2020
Medienmitteilung vom 27.03.2020

Absage der Ergänzungswahl für die Stellvertretung der Friedensrichterin

Der Gemeinderat hat die Ergänzungswahl für die Stellvertreterin bzw. den Stellvertreter der Friedensrichterin vom 17. Mai 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Nachdem die eidg. Abstimmungen vom gleichen Datum abgesagt worden waren, hatte der Regierungsrat die Gemeinden aufgefordert, die kommunalen Wahlen und Abstimmungen ebenfalls abzusagen. Wann der Wahlgang nachgeholt wird, ist noch offen.

Betriebskommission WESt

Der Gemeinderat hat Gustav Inglin, FDP.Die Liberalen, per 1. April 2020 für den Rest der Legislatur 2019-2022 in die Betriebskommission des Wasser- und Elektrizitätswerks Steinhausen gewählt. Gustav Inglin tritt die Nachfolge von Simon Annen an, der per Ende März 2020 zurückgetreten ist.

Stiftungsrat Alterssiedlung Steinhausen

Als Nachfolger von Bauchef Markus Amhof hat der Gemeinderat per 1. April 2020 Alt-Regierungsrat Robert Bisig als Vertreter der Gemeinde im Stiftungsrat der Stiftung Alterssiedlung Steinhausen bestimmt. Neben Robert Bisig vertritt Gemeinderätin Esther Rüttimann die Einwohnergemeinde im Stiftungsrat.

Richtlinie für Ehrungen

Der Gemeinderat hat die Richtlinie für Ehrungen einer Totalrevision unterzogen. Neben Sportlerinnen und Sportlern können nun explizit auch erfolgreiche Berufsleute geehrt werden. Analog zu den Sportlern werden bei den Berufsleuten die Medaillenränge an Berufs-Schweizermeisterschaften und die Teilnahme an Europa- und Weltmeisterschaften mit der Schweizer Berufs-Nationalmannschaft ausgezeichnet.

Vorschläge für Ehrungen für den Zeitraum 1. Mai 2019 bis 30. April 2020 können ab sofort bis am 15. Mai 2020 per E-Mail an info@steinhausen.ch eingereicht werden. Die Ehrungen werden anlässlich des Dorffests vorgenommen.

Vernehmlassung zur kantonsrätlichen Motion betreffend Abschaffung der Sperrstunde

Der Gemeinderat befürwortet die im Kantonsrat eingereichte Motion zur Abschaffung der Sperrstunde. Bewilligungspflichtige Betriebe dürfen heute gemäss Gastgewerbegesetz regulär von 05.00 bis 24.00 Uhr geöffnet sein. Längere Öffnungszeiten müssen von der Gemeinde bewilligt werden. Die Aufhebung der im Gastgewerbegesetz verankerten Öffnungszeiten führt nach Meinung des Gemeinderats zu einem Abbau von Bürokratie und zu einer Entlastung der Verwaltung.

Stiftungsversammlung Pro Senectute

Gemäss den Statuten der Pro Senectute Kanton Zug ist eine Vertretung jeder Gemeinde Mitglied der Stiftungsversammlung. Der Gemeinderat hat mit Beschluss vom 23. März 2020 Sozialvorsteherin Esther Rüttimann als Delegierte der Gemeinde Steinhausen in der Stiftungsversammlung bestimmt. Ihre Stellvertretung nimmt die Abteilungsleiterin Soziales und Gesundheit wahr.

Weitere Informationen

hidden placeholder

leer

Fusszeile