Navigieren auf Steinhausen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Verkehrsbehinderung, Umleitung

12.04.2017
Umleitung ab Mittwoch, 19. April 2017 auf der Bahnhofstrasse.

Ab Mittwoch, 19 April 2017, 05.00 Uhr wird der Verkehr auf der Bahnhofstrasse zwischen der Bushaltestelle Zentrum und der Verzweigung Bahnhofstrasse/Kirchmattstrasse im Einbahnregime und zusätzlich mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

Vom Zentrum her in Richtung Kreisel Käserei ist die Strasse als Einbahnstrasse befahrbar. Vom Kreisel Käserei bis zur Verzweigung Bahnhofstrasse/Kirchmattstrasse ist eine Sackgasse (170 m) signalisiert. Dadurch sind die Zufahrten zu den Liegenschaften Gasthof Linde, Birkenhalde, Unterdorf, Antonsgasse sowie zur Baustelle der Zentrumsüberbauung gewährleistet. Ab der Verzweigung Bahnhofstrasse/Kirchmattstrasse Richtung Zentrum ist die Einfahrt verboten.

Von diesem Einbahnregime sind die Linienbusse der Zugerland Verkehrsbetriebe ausgenommen (Lichtsignalanlage). Für die Benutzer des ÖV gibt es dadurch keine Einschränkung. Für den Individualverkehr ist das Zentrum vom Kreisel Käserei her kommend über die Knonauerstrasse, Industriestrasse, Zugerstrasse erreichbar. Die Tiefgarage Rathaus ist über die Knonauerstrasse und Kirchmattstrasse erreichbar.

Die Behinderungen dauern ca. acht Wochen.

Plan zur Umleitung Zentrum Steinhausen
Bild Legende:

Weitere Informationen

hidden placeholder

leer

Fusszeile