Navigieren auf Steinhausen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

! Pandemie COVID-19 - Coronavirus

Informationen zur Pandemie COVID-19 - Coronavirus

Empfehlung des Bunderates

Bleiben Sie zu Hause, insbesondere wenn Sie alt oder krank sind. Es sei denn, Sie müssen zur Arbeit gehen und können nicht von zu Hause aus arbeiten; es sei denn, Sie müssen zum Arzt oder zur Apotheke gehen; es sei denn, Sie müssen Lebensmittel einkaufen oder jemandem helfen.

Informationen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG)

Der Bundesrat ruft alle dazu auf: Bleiben Sie jetzt zu Hause. Alle müssen Verantwortung übernehmen. Treffen von mehr als fünf Personen sind verboten. Die bisherigen Massnahmen bleiben bestehen.

Massnahmen des Gemeinderates

Der Gemeinderat hat zur Bewältigung der Herausforderungen der Pandemie eine Führungsgruppe COVID-19 eingesetzt. Die verschiedenen Entscheidungsträger haben die folgenden Massnahmen beschlossen:

  • Die Verwaltung (Rathaus und Schulsekretariat) bleiben bis auf Weiteres normal geöffnet. Zum eigenen Schutz und in Nachachtung der Ziele des Bundesrates arbeiten die gemeindlichen Mitarbeitenden häufig im Homeoffice. Die Mitarbeitenden können von zuhause aus digital auf die gewohnte Arbeitsumgebung zugreifen. Weniger als die Hälfte der Mitarbeitenden arbeitet vor Ort im Rathaus oder Schulsekretariat.
  • Schliessungen / Hauslieferdienst: Die Bibliothek, die Ludothek und der Jugendtreffpunkt bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Die Bibliothek bietet einen Hauslieferdienst an. Gemäss Mitteilung des Kantons Zug bleibt auch die Polizeidienststelle Steinhausen wegen der ausserordentlichen Lage geschlossen.
  • Besuchsverbot: Die Gesundheitsdirektion hat ein generelles Besuchsverbot für alle stationären sozialen Einrichtungen des Kantons Zug erlassen. Allen externen Personen ist es untersagt, Personen in sozialen Einrichtungen zu besuchen. Von dieser Massnahme betroffen ist auch das Seniorenzentrum Weiherpark. Das Besuchsverbot gilt vom 20. März bis vorerst am 30. April 2020.
  • Dienstleistungen / Entsorgung: Die Dienstleistungen der Gemeinde Steinhausen werden auch in dieser speziellen Lage aufrechterhalten. Dazu gehören neben den Leistungen der Verwaltung insbesondere die Kehrichtentsorgung. Da die Entsorgung zur Grundversorgung gehört, bleibt der Ökihof zu den normalen Öffnungszeiten geöffnet. Bitte beachten Sie beim Besuch des Ökihofs ebenfalls die Hygienemassnahmen des BAG und die Anweisungen des Personals. Aktuelle Informationen sind auf der Homepage des Zweckverbands der Zuger Einwohnergemeinden für Bewirtschaftung von Abfällen (ZEBA) erhältlich.
  • Alle gemeindlichen Veranstaltungen bis Ende Mai 2020 sind abgesagt. Die eidgenössische Abstimmung vom 17. Mai 2020 ist abgesagt.
  • Die Turnhallen und Schulküchen stehen Dritten (Vereinen usw.) bis auf Weiteres nicht zur Verfügung.

Die Gemeinde Steinhausen ersucht ihre Kundinnen und Kunden, auf nicht dringend notwendige Behördengänge zu verzichten und die Verwaltung telefonisch bzw. schriftlich zu kontaktieren. Da nicht alle Mitarbeitenden vor Ort anwesend sind, bitten wir Sie, unbedingt vorgängig telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Bitte nutzen Sie auch den Online-Schalter.

Wir bitten alle Kundinnen und Kunden zudem, zu ihrem eigenen Schutz und dem Schutz ihrer Umgebung bei einem allfälligen Besuch im Rathaus und im Schulsekretariat die Hygienemassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) strikte zu beachten und insbesondere zu allen Personen zwei Meter Abstand zu wahren.

Die Führungsgruppe COVID-19 und der Gemeinderat tagen regelmässig. Sie beurteilen die Lage laufend und treffen bei Bedarf weitere Massnahmen.

Schule und Kinderbetreuung

Die Schule Steinhausen ist seit Montag, 16. März 2020 geschlossen. Es wird ein Fernunterricht angeboten. Die Notbetreuung für Schulkinder von Montag bis Freitag, jeweils 07.30 bis 18.00 Uhr ist organisiert. Grundsätzlich gilt das Angebot für Kinder ab dem Kindergarten. Ob Kitas oder Spielgruppen offen haben, klären Sie mit der entsprechenden Kindertagesstätte direkt.

Priorität für die Plätze in der Notbetreuung haben die Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen. Für anderweitige Personengruppen entscheidet die Schule über eine mögliche Aufnahme. Es steht eine beschränkte Anzahl von Betreuungsplätzen zu Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Schule Steinhausen.

Veranstaltungen

Sämtliche gemeindliche Anlässe (inkl. Anlässe der Musikschule, der Bibliothek und der Ludothek) wurden bis Ende Mai abgesagt. Dies betrifft unter anderem auch den Neuzuzügeranlass, den Unternehmerapéro sowie den Jubilarenanlass der 80-Jährigen. Auch der Tag der offenen Tür im Rathaus ist auf unbestimmte Zeit verschoben.

Alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen in der Schweiz sind bis am 19. April 2020 verboten.

Nachbarschaftshilfe

Freiwilligenarbeit in Steinhausen
Informationen zur Freiwilligenarbeit in Steinhausen finden Sie hier.

Mit gebündelter Nachbarschaftshilfe gegen Corona-Auswirkungen
Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurde die zentrale Koordinationsstelle für Nachbarschaftshilfe im Kanton Zug geschaffen. Dabei handelt es sich um eine Kooperation aller Zuger Einwohnergemeinden mit Lead bei der Sovoko (Konferenz der Sozialvorsteherinnen und Sozialvorsteher der Zugerischen Gemeinden) sowie Unterstützung zahlreicher sozialer Institutionen und Organisationen. Eingerichtet und betrieben wird die Stelle im Gemeinwesenzentrum in Cham, Hünenbergerstrasse 3.

Alle, die Hilfe suchen oder anbieten, können sich bei der zentralen Koordinationsstelle melden. Hilfeleistende und –suchende werden zusammengeführt Weitere Informationen finden Sie hier.

Scannen Sie den untenstehenden QR-Code. So gelangen Sie direkt auf das Kontaktformular der Nachbarschaftshilfe.

Entsorgung

Die Dienstleistungen der Gemeinde Steinhausen werden auch in dieser speziellen Lage aufrechterhalten. Dazu gehören neben den Leistungen der Verwaltung insbesondere die Kehrichtentsorgung. Da die Entsorgung zur Grundversorgung gehört, bleibt der Ökihof zu den normalen Öffnungszeiten geöffnet. Bitte beachten Sie beim Besuch des Ökihofs ebenfalls die Hygienemassnahmen des BAG und die Anweisungen des Personals. Aktuelle Informationen sind auf der Website des Zweckverbands der Zuger Einwohnergemeinden für Bewirtschaftung von Abfällen (ZEBA) erhältlich.

Weitere Informationen

Fusszeile