Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Testen
  • Testen vor Ort für Veranstaltungen

Testen vor Ort für Veranstaltungen

Testen vor Ort für Veranstaltungen

Bundesratsentscheid vom 25. August 2021

Der Bundesrat hat an der Pressekonferenz vom 25. August 2021 die Änderung der Teststrategie per 1. Oktober 2021 verkündet. Demnach werden ab dem 1. Oktober 2021 keine präventiven Tests mehr bezahlt.

Zertifikatsveranstaltungen (ab 26. Juni 2021)

Testen vor Ort bei Veranstaltungen

Sie planen eine Veranstaltung mit Zertifikatspflicht und möchten Testungen vor Ort anbieten?

Das BAG hat dafür zwei Merkblätter für Sie zusammengestellt, die gleich im Anschluss zum Download verfügbar sind:

Das wichtigste in Kürze:

  • Sie benötigen eine Fachperson (Arzt/Ärztin, Apotheker/Apothekerin), welche eine Berufsausübungsbewilligung für den Kanton Zug besitzt.
  • Die Fachperson muss nach einem negativem Testergebnis direkt das Zertifikat ausstellen.
  • Die Kosten für die Zutrittstestungen dürfen nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden. Der Bund übernimmt eine maximale Pauschale von Fr. 6.50 pro Test (reduzierter Basistarif).

Für die Anmeldung der neuen Teststelle reichen Sie Ihr Test- sowie Schutzkonzept zur Prüfung per E-Mail an covid-testung@zg.ch ein. 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
covid-testung@zg.ch

Fusszeile

Deutsch