Navigieren auf Kanton Zug

Gesundheitsförderung und Prävention

Die Abteilung Gesundheitsförderung und Prävention steuert und realisiert Programme sowie Projekte, welche die körperliche und psychische Gesundheit der Zuger Bevölkerung fördern und Krankheiten verhindern sollen. Sie vernetzt und unterstützt Organisationen und Fachleute, die im Bereich der Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention tätig sind.
Bergsteiger
Bild Legende:

Die Abteilung Gesundheitsförderung und Prävention steuert und realisiert Programme sowie Projekte, welche die körperliche und psychische Gesundheit der Zuger Bevölkerung fördern und Krankheiten verhindern sollen. Sie vernetzt und unterstützt Organisationen und Fachleute, die im Bereich der Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention tätig sind. Gesundheitsförderung und Prävention beginnt möglichst früh mit Informationsvermittlung und Beratung, damit Kinder in ihren Familien und in ihrem Umfeld gesund aufwachsen können. Ziele sind die Förderung von ausreichender Bewegung und ausgewogener Ernährung, aber auch ein massvoller Umgang mit Suchtmitteln. Die Gesundheitsförderung und Prävention unterstützt ausserdem Projekte, die auf das Alter ausgerichtet sind. Es geht dabei um den Erhalt der psychosozialen Gesundheit und die Verhinderung von chronischen Krankheiten. Eigenverantwortung und Gesundheitskompetenz des Einzelnen stehen im Mittelpunkt.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Gesundheitsförderung und Prävention

Fusszeile