Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Findeltiermeldestelle

Findeltiermeldestelle
Katze
Bild Legende:

Am 1. Januar 2019 übernahm die Schweizerische Tiermeldezentrale STMZ (www.stmz.ch) im Sinne von Art. 720a Abs. 2 ZGB die Kantonale Meldestelle für vermisste und gefundene Tiere im Kanton Zug. Diese löste den Tierschutzverein Zug in dieser Aufgabe ab. Personen, die ein herrenloses Tier auffinden oder Tierhalterinnen und Tierhalter, die ein Haustier vermissen, können die Dienste der STMZ während 365 Tagen im Jahr in Anspruch nehmen: entweder kostenlos per Online-Formular oder über eine kostenpflichtige telefonische Hotline (0900 357 358).

Der Tierschutzverein wird aber nach wie vor eine wichtige Rolle bei der Pflege und Vermittlung von entlaufenen Tieren spielen. So können gefundene Tiere nach wie vor im Tierheim Allenwinden abgegeben werden und auch bei der Registrierung der Tiere in der STMZ bietet er gerne Unterstützung an.

Indem Tierbesitzer ihre Haustiere mit einem Mikrochip versehen, können sie einen wichtigen Beitrag für eine schnelle Identifizierung und Zuordnung von entlaufenen und gefundenen Tieren leisten.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch