Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Hunde

Diverses zur Hundehaltung
Kind und Hund
Bild Legende:

Seit tausenden von Jahren sind Hunde die treuen Begleiter des Menschen. Voraussetzung für die Entwicklung des Haushundes war wohl die hohe Anpassungsfähigkeit an die Umwelt und das soziale Rudelleben des Wolfes. Hatten die frühen Generationen der Haushunde noch vor nahenden Gefahren zu warnen, den Besitz zu verteidigen und das Vieh zu hüten, so sind sie heute Freund, Freizeitgefährte, Lifestyle Accessoire und vieles mehr. Sie werden zu Blinden-, Assistenz-, Polizei- und Rettungshunden ausgebildet. Dank ihrer ausgezeichneten Spürnase sind sie zu Leistungen fähig, die uns immer wieder in Erstaunen versetzen.

Im Kanton Zug sind ca. 4500 Hunde gemeldet. Je nach Sichtweise sind diese Hunde die «besten Freunde des Menschen», «Gefährten, mit denen man durch dick und dünn gehen kann» oder aber «Kampfmaschinen». Aber egal welche Sichtweise - Respekt ist das Zauberwort. Einerseits sollten wir die Bedürfnisse des Hundes respektieren und versuchen, ihm so gut wie möglich gerecht zu werden. Hundehalter sollten aber auch respektieren, dass es Person gibt, die Hunde nicht mögen, oder sogar Angst vor ihnen haben.

Downloads

Downloads
Typ Titel Bearbeitet Grösse
Broschüre «Augen auf beim Hundekauf!» Broschüre «Augen auf beim Hundekauf!» 12.04.2016 3.1 MB
Broschüre «Keine Angst vor Hunden» Broschüre «Keine Angst vor Hunden» 02.12.2016 1001.7 KB
Broschüre «Mein Hund» Broschüre «Mein Hund» 11.04.2016 1.7 MB

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch