Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Auszeichnung durch Public Health Schweiz

Auszeichnung durch Public Health Schweiz

24.09.2010
Public Health Schweiz Award Auszeichnung Gesundheitsdirektion Kanton Zug psychische Gesundheit Matthias Meyer Michèle Bowley Gesundheitsamt Best practise based abstract

Public Health Schweiz zeichnet Mitarbeitende der Gesundheitsdirektiobn des Kantons Zug aus

An der diesjährigen Tagung von Public Health Schweiz mit dem Schwerpunkt "Soziale Ungleichheit und Gesundheit" erhielten Matthias Meyer, Leiter Gesundheitsamt und Michèle Bowley, Leiterin Schwerpunktprogramm Psychische Gesundheit den "Public Health Schweiz Award - Best practise based abstract" verliehen.

Damit würdigte der wissenschaftliche Beirat von Public Health Schweiz unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Nicole M. Probst-Hensch, Basel, die Massnahmen zur Sensibilisierung für die psychische Gesundheit im Kanton Zug und deren praxisorientierte Präsentation an der Konfe-renz.

Regierungsrat Joachim Eder, Gesundheitsdirektor, freute sich sehr über die Auszeichnung: "Dieser Preis zeigt einmal mehr, auf welch hohem Niveau im nationalen und internationalen Vergleich im Kanton Zug Gesundheitsförderung und Prävention betrieben wird. Diese ehrenvolle Auszeichnung ist aber natürlich auch Ansporn für unsere weiteren Aktivitäten. Ich gratuliere meinen Mitarbeitenden ganz herzlich."

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile