Navigieren auf Kanton Zug

Personenfreizügigkeit und Zuwanderung: Massnahmen zur Missbrauchsbekämpfung

Bundesamt für Migration

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit Schreiben vom Juli 2014 bittet uns das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement EJPD um Stellungnahme zu oben erwähntem Geschäft.

Wir begrüssen die vom Bundesrat vorgesehenen Massnahmen zur Missbrauchsbekämpfung in den Bereichen Personenfreizügigkeit und Zuwanderung. Der Gesetzestext ist jedoch nicht einfach zu verstehen und teilweise unpräzise. Wir stellen daher verschiedene Anträge.

Details siehe Downloads.

Downloads

Downloads
Typ Titel Bearbeitet
Antwort an den Bund Antwort an den Bund 24.10.2014

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile