Navigieren auf Kanton Zug

Änderung des Bundesgesetzes über die Ausländerinnen und Ausländer als indirekter Gegenvorschlag zur "Ausschaffungsinitiative"

Antwort an das Bundesamt für Migration

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit Schreiben vom 14. Januar 2009 haben Sie die Kantonsregierungen eingeladen, bis 15. April 2009 zur Änderung des Bundesgesetzes über die Ausländerinnen und Ausländer als indirekter Gegenvorschlag zur "Ausschaffungsinitiative" Stellung zu nehmen. Wir nehmen diese Gelegenheit gestützt auf ein internes Mitberichtsverfahren gerne wahr.

Details siehe Download.

Downloads

Downloads
Typ Titel Dokumentart
Revision BG Ausländer/innen Revision BG Ausländer/innen Dokument

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile