Navigieren auf Kanton Zug

Anpassung der Verordnung über die Gebühren für den Tierverkehr

Bundesamt für Landwirtschaft (BWL)

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit E-Mail-Nachricht vom 28. Mai 2019 haben Sie den Kanton Zug eingeladen, zur Anhörung zur Anpassung der Verordnung über die Gebühren für den Tierverkehr Stellung zu nehmen. Der Regierungsrat des Kantons Zug hat die Volkswirtschaftsdirektion mit der direkten Erle­digung beauftragt. Unsere Stellungnahme umfasst die Mitberichte der Gesundheitsdirektion sowie des Landwirtschaftsamts.

Wir haben keine Einwände gegen die Anpassung der Verordnung über die Gebühren für den Tierverkehr und verzichten auf eine detaillierte Stellungnahme.

Download

Download
Typ Titel Bearbeitet
Antwort an den Bund Antwort an den Bund 17.06.2019

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile