Navigieren auf Kanton Zug

Entwurf zur Änderung des Asylgesetzes und des Bundesgesetzes über die Ausländerinnen und Ausländer in Bezug auf den Ersatz von Nichteintretensentscheiden

Antwort an den Bund

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit Schreiben vom 16. Dezember 2009 haben Sie uns eingeladen, bis zum 22. März 2010 zum Entwurf zur Änderung des Asylgesetzes (AsylG) und des Bundesgesetzes über die Ausländerinnen und Ausländer (AuG) in Bezug auf den Ersatz von Nichteintretensentscheiden Stellung zu nehmen. Wir nehmen diese Gelegenheit gerne wahr. Unsere Stellungnahme stützt sich unter anderem auf das Ergebnis des verwaltungsinternen Mitberichtsverfahrens. Der Kanton Zug begrüsst die vorgeschlagenen Änderungen grundsätzlich, stellt daher keine Änderungs- oder Ergänzungsanträge und nimmt lediglich im Rahmen allgemeiner Bemerkungen Stellung.

Details siehe Download.

Downloads

Downloads
Typ Titel Dokumentart
Antwort an den Bund Antwort an den Bund Dokument

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile