Navigieren auf Kanton Zug

Gesetz betreffend die Einführung des Schweizerischen Zivilgesetzbuches vom 17. August 1911 (EG ZGB)

31. Januar 2011

Der Regierungsrat hat die Direktion des Innern ermächtigt, das teilrevidierte Gesetz betreffend die Einführung des Schweizerischen Zivilgesetzbuches vom 17. August 1911 in die Vernehmlassung zu schicken. Mit dieser Revision wird das kantonale Recht an die revidierten sachen- und grundbuchrechtlichen Bestimmungen des Schweizerischen Zivilgesetzbuches angepasst. Kernstück der Revision bildet die Einführung des papierlosen Register-Schuldbriefes. Gemeinden, Parteien und alle übrigen interessierten Kreise sind eingeladen, bis 31. Januar 2011 zu den neuen rechtlichen Grundlagen Stellung zu nehmen.

Direktion des Innern/Direktionssekretariat
 

 

Kontakt:

Direktion des Innern
Robert Brunner, Grundbuch- und Notariatsinspektor
Neugasse 2, 6301 Zug
Tel.: 041 728 34 94
E-Mail: robert.brunner@zg.ch
 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile