Navigieren auf Kanton Zug

Totalrevision der Verordnung über die Sicherstellung der Trinkwasserversorgung in Notlagen (VTN)

Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF)

Sehr geehrter Herr Bundesrat, sehr geehrte Damen und Herren

Mit Schreiben vom 15. Mai 2019 haben Sie die Kantonsregierungen eingeladen, zur Totalrevision der Verordnung über die Sicherstellung der Trinkwasserversorgung in Notlagen (VTN) Stellung zu nehmen. Der Regierungsrat des Kantons Zug hat die Sicherheitsdirektion mit der direkten Erledigung beauftragt. Gerne nehmen wir daher im Namen der Zuger Regierung (nach einer Vernehmlassung bei der Bau- und der Gesundheitsdirektion, dem Amt für Zivilschutz und Militär sowie den kommunalen Wasserversorgungen) Stellung. Wir stimmen den vorgeschlagenen Änderungen grundsätzlich zu, stellen jedoch verschiedene Änderungsanträge.

Anträge und Begründungen siehe Download.

Download

Download
Typ Titel Bearbeitet
Antwort an den Bund Antwort an den Bund 10.09.2019

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile