Navigieren auf Kanton Zug

Verbot von sexuellen Verstümmelungen

Antwort an das Bundesamt für Justiz

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit Schreiben vom 16. März 2009 hat die Präsidentin der Kommission für Rechtsfragen des Nationalrats die Kantonsregierungen eingeladen, bis 22. Juni 2009 zum Entwurf eines neuen spezifischen Straftatbestands der Verstümmelung weiblicher Genitalien Stellung zu nehmen. Wir nehmen diese Gelegenheit gerne wahr. Unsere Stellungnahme stützt sich im Wesentlichen auf Mitberichte des Obergerichts und der Direktion des Innern (Sozialamt).

Details siehe Download.

Downloads

Downloads
Typ Titel Dokumentart
Verbot von sexuellen Verstümmelungen Verbot von sexuellen Verstümmelungen Dokument

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile