Navigieren auf Kanton Zug

Vernehmlassung 'Grundlagen Lehrplan 21'

29. April 2009

Erstmals soll für alle 21 deutsch- und mehrsprachigen Kantone ein gemeinsamer Lehrplan entstehen. Dieser neue Lehrplan vereinheitlicht die Inhalte und Lernziele für den Unterricht während der obligatorischen Schulzeit (Kindergarten bis 3. Klasse der Sekundarstufe I). Er leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Harmonisierung der öffentlich-rechtlichen Schulen und der Bildungsinhalte in den deutsch- und mehrsprachigen Kantonen.
Bevor der Lehrplan definitiv erarbeitet wird, läuft nun die Vernehmlassung zum Konzept des neuen Deutschschweizer Lehrplans. Auch der Kanton Zug beteiligt sich daran.

Amt für gemeindliche Schulen
Daniel Kempf, Verantwortlicher für Unterrichtsentwicklung
Baarerstrasse 37
6300 Zug
Tel.: 041 728 31 67
E-Mail: daniel.kempf@dbk.zg.ch

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile