Navigieren auf Kanton Zug

Bundesgesetz über Verbesserungen beim Informationsaustausch zwischen Behörden im Umgang mit Waffen

Antwort an den Bund

Sehr geehrter Herr Direktor

Sehr geehrte Damen und Herren

Die Vorsteherin des EJPD hat entsprechend mit Schreiben vom 26. Juni 2013 nebst weiteren Adressatinnen und Adressaten die Kantonsregierungen eingeladen, bis zum 30. August 2013 zu Handen des Bundesamtes für Polizei (fedpol) zu den vorgesehenen Änderungen des Straf­gesetzbuches, der Strafprozessordnung, des Militärgesetzes, des Bundesgesetzes über die militärischen Informationssysteme und des Waffengesetzes Stellung zu nehmen.

Gestützt auf ein internes Mitberichtsverfahren nehmen wir die Gelegenheit zur Stellungnahme gerne wahr.

Details siehe Download.

 

Download

Download
Typ Titel Dokumentart
Antwort an den Bund Antwort an den Bund Dokument

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile