Navigieren auf Kanton Zug

Verordnung zum VideoG, Videoüberwachungsverordnung, VideoV

15. April 2016

Der Regierungsrat hat die Sicherheitsdirektion beauftragt, den Entwurf der Verordnung zum Videoüberwachungsgesetz, die Videoüberwachungsverordnung (VideoV), in die Vernehmlassung zu schicken. Die Einwohnergemeinden, die Datenschutzstelle und alle übrigen interessierten Kreise sind eingeladen, bis 15. April 2016 zu den neuen Ausführungsbestimmungen Stellung zu nehmen.

Sicherheitsdirektion/Direktionssekretariat

 

Kontakt:

Sicherheitsdirektion
Direktionssekretariat
Marcel Tobler
Aabachstrasse 1
6300 Zug

Tel.: 041 728 50 32

E-Mail: marcel.tobler@zg.ch

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile