Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Zivilschutz-Kaderkurs Gruppenführer Pionier

Zivilschutz-Kaderkurs Gruppenführer Pionier

14.06.2019
Vierundzwanzig schutzdienstpflichtige Soldaten absolvierten den einwöchigen Zivilschutz-Kaderkurs Gruppenführer Pionier im Ausbildungszentrum Schönau in Cham.

Vierundzwanzig schutzdienstpflichtige Soldaten absolvierten den einwöchigen Zivilschutz-Kaderkurs Gruppenführer Pionier im Ausbildungszentrum Schönau in Cham. Die Soldaten aus den Kantonen Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug wurden zum Gruppenführer Pionier ausgebildet und können zukünftig Soldaten in den Wiederholungskursen ausbilden und eine Pioniergruppe im Einsatzfall führen.

Vom 3. bis 7. Juni 2019 fand in der Schutzanlage unterhalb des Ausbildungszentrums Schönau in Cham der Zivilschutz-Kaderkurs Gruppenführer Pionier statt. Unter der Leitung von Zivilschutzinstruktoren lernten die Kursteilnehmer die Grundsätze der Führung kennen. Sie lernten einen Wiederholungskurs vorzubereiten, eine Ausbildungslektion auf Stufe Gruppe zu halten und mittels Entschlussfassungsübungen eine Pioniergruppe einsatzorientiert zu führen.

Alle Kursteilnehmer ausser einem absolvierten den Zivilschutz-Kaderkurs erfolgreich und wurden am Ende des Kurses zum Unteroffizier (Korporal) befördert.

Kontakt
Oliver Füllemann, Kommandant
Tel. +41 41 723 72 51, oliver.fuellemann@zg.ch

Bildlegende (Quelle aller Bilder: Zivilschutzorganisation des Kantons Zug)
Bild 1: Einführung in die Lektion
Bild 2: Befehlsausgabe an die Gruppe 1
Bild 3: Öffnen eines Hindernisses
Bild 4: Befehlsausgabe an die Gruppe 2
Bild 5: Klassenfoto auf dem selbst erstellten Steg

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile