Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Notfalltreffpunkte

Notfalltreffpunkte

Wenn Sie im Ereignisfall Unterstützung benötigen, ist der Notfalltreffpunkt Ihre erste Anlaufstelle. Hier erhalten Sie Informationen zur aktuellen Situation und können um Hilfe suchen.

Bei länger andauernden Stromausfällen erhalten Sie an den Notfalltreffpunkten Unterstützung. Auch Notrufe können an den Notfalltreffpunkten abgesetzt werden.

Für den Fall, dass Ihre Gemeinde evakuiert werden muss und Sie keine Fahrgelegenheit haben, begeben Sie sich zum nächstgelegenen Notfalltreffpunkt. Von dort werden Sie so rasch wie möglich an einen sicheren Ort transportiert.

Die Notfalltreffpunkte sind im Ereignisfall täglich während 24 Stunden in Betrieb und können eingesetzt werden als

  • Informationsstellen für die Bevölkerung
  • Melde- und Kontaktstellen zu Behörden und Rettungsorganisationen
  • Stellen für Erste Hilfe und Betreuung
  • Sammelstellen für Transport der zu evakuierenden Bevölkerung
  • Abgabestellen für Trinkwasser oder zur Deckung anderer Grundbedürfnisse

Standorte und Merkblätter Notfalltreffpunkte Kanton Zug

Standorte und Merkblätter Notfalltreffpunkte Kanton Zug
Typ Titel Dokumentart
Standorte Notfalltreffpunkte Kanton Zug Informationsblatt
Notfalltreffpunkte Stadt Zug_DE Merkblatt
Emergency meeting points Stadt Zug_EN Merkblatt
Notfalltreffpunkte Oberägeri Merkblatt
Notfalltreffpunkt Unterägeri Merkblatt
Notfalltreffpunkt Menzingen Merkblatt
Notfalltreffpunkte Baar Merkblatt
Notfalltreffpunkte Cham Merkblatt
Notfalltreffpunkte Hünenberg Merkblatt
Notfalltreffpunkte Steinhausen Merkblatt
Notfalltreffpunkte Risch Merkblatt
Notfalltreffpunkt Walchwil Merkblatt
Notfalltreffpunkt Neuheim Merkblatt

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch