Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Änderungen am Fahrzeug

Änderungen am Fahrzeug

Werden an einem Fahrzeug Änderungen vorgenommen, kann dies nach Artikel 34 Absatz 2 VTS zu einer Nachprüfpflicht des Fahrzeugs führen. Ist dies der Fall, hat der Halter oder die Halterin den Umbau dem Strassenverkehrsamt vor der Weiterverwendung des Fahrzeugs zu melden.

Technische Änderungen an Fahrzeugen werden nach den asa Richtlinien 2a, 2b oder dem asa Merkblatt 16 beurteilt. In diesen Unterlagen ist ersichtlich, ob eine Nachprüfung erforderlich ist oder nicht.
Die Vorschriften können unter folgenden Links eingesehen werden:

Richtlinien Nr. 2a

Richtlinien Nr. 2b

asa Merkblatt 16

Technische Auskünfte erhalten Sie von 7.30 Uhr bis 11.45 Uhr unter der Telefonnummer +41 41 728 47 47

Prüftermine vergibt die Disposition unter der Telefonnummer +41 41 728 47 18

 

In den unten aufgeführten Downloads finden Sie Antragsformulare sowie stark nachgefragte Informationen zu Änderungen am Fahrzeug als spezifische Zusammenfassung.

Downloads

Downloads
Titel Dokumentart
Anhängervorrichtung Formulare
Gewichtsänderung Formulare
Aerodynamische Anbauteile Merkblatt
Fremdfelgen Merkblatt
Meldepflichtige Änderungen am Fahrzeug Merkblatt
Umbau Wohnmotorwagen Merkblatt

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch