Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Theorie- und Führerprüfung

Führer
Antrag Lernfahrausweis mit blauen L
Bild Legende:

Um sich für eine theoretische oder praktische Führerprüfung anmelden zu können, muss vorgängig ein Lernfahrgesuch beim Strassenverkehrsamt eingereicht worden sein. Die Prüfung der Basistheorieprüfung kann frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

Unsere Experten nehmen die theoretischen und praktischen Führerprüfungen ab und führen Fahrzeugprüfungen durch. Terminverschiebungen können gebührenfrei online gemacht werden oder über die Telefonnummer +41 41 728 47 18.

Informieren Sie sich über die Prüfungsgebühren.

Ausserkantonale Prüfung

Für eine Person, die ihren Wohnsitz im Kanton Zug und ihr Lernfahrgesuch beim Strassenverkehrsamt Zug bereits eingereicht hat, besteht die Möglichkeit, die theoretische und/oder praktische Prüfung in einem anderen Kanton abzulegen. Der begründete Antrag kann mit dem Formular schriftlich per Post oder angehängt per Mail an info.stva@zg.ch eingereicht werden. Bewilligungen sind gemäss Gebührenverordnung kostenpflichtig. 

Für ausserkantonale Kunden

Für eine Person, die ihren Wohnsitz nicht im Kanton Zug hat, besteht dennoch die Möglichkeit, die theoretische und/oder praktische Prüfung beim Strassenverkehrsamt Zug zu absolvieren. Hierfür muss vorgängig beim Strassenverkehrsamt des Wohnsitzkantons eine Bewilligung eingeholt werden. Diese  Bewilligung muss anschliessend beim Strassenverkehrsamt Zug eingereicht werden. Informationen sind bei den jeweiligen Strassenverkehrsämter einzuholen. Bewilligungen sind gemäss Gebührenverordnung kostenpflichtig.

 

 

Titel Dokumentart
Führerprüfung ausserkantonal ablegen Formulare

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch