Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Theorieprüfung

Kurztest für die Theorieprüfung, Übung für die Theorieprüfung Kat B.

Nach bestandener Theorieprüfung wird der Lernfahrausweis ausgehändigt. Die Theorieprüfung ist zwei Jahre gültig, sofern die Lenkerin bzw. der Lenker noch nicht im Besitz eines Ausweises der entsprechenden Kategorie ist.
Die Absolvierung des obligatorischen Verkehrskundeunterrichtes ist nur mit dem Lernfahrausweis möglich; d.h. die theoretische Führerprüfung muss bereits absolviert sein.

Computerunterstützte Theorie
Beim Strassenverkehrsamt Zug werden sämtliche theoretischen Führerprüfungen mit dem Computer abgelegt. Die computerunterstützte Theorieprüfung ermöglicht die Durchführung der Prüfung am Bildschirm. Das System ist klar und verständlich. Man benötigt keine PC-Kenntnisse. Die Bedienung ist äusserst einfach und erfolgt lediglich mit der Maus. Die schriftlichen Prüfungsbogen werden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr bewirtschaftet und gehören somit der Vergangenheit an. Ein Anrecht, die Theorieprüfung mit einem Fragebogen abzulegen besteht nicht.

Theorie-Kurztest

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Direkt zu

Theorie-Kurztest

Fusszeile