Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Anlassmeldung und -bewilligung

Anlassmeldung und -bewilligung

Sie planen einen Anlass und wollen wissen, wie Sie vorgehen müssen? Folgend finden Sie wichtige Informationen und Erläuterungen zum Vorgehen bzw. zum Ablauf einer Anlassmeldung und/oder einem Bewilligungsgesuch.

Wann braucht es eine Anlassmeldung und/oder -bewilligung?

Sie können selber schnell und einfach überprüfen, ob Sie uns Ihren Anlass melden müssen oder nicht. Öffnen Sie dazu das untenstehende Thema «Grobbeurteilung von Anlassrisiken» und folgen Sie den weiteren Anweisungen. Bewilligungspflichtig sind auch nautische Veranstaltungen.

 

Benötigte Dokumente

Zum Ausfüllen des Formulars müssen Sie je nach Anlassgrösse und Anlassumfang
Verkehrs- und Sicherheits-Konzepte, Kartenausschnitte, Versicherungsausweise sowie Bewilligungen zur Nutzung von Gemeinde-, Privat- und Kooperationsstrassen bereithalten.

 

Einreichung

  1. Anlassmeldung und/oder Bewilligungsgesuch online erfassen.
  2. Formular «Meldung eines Anlasses und/oder Bewilligungsgesuch an die Polizei» ausdrucken, unterschreiben und mit den benötigten Beilagen an die Zuger Polizei, Fachstelle Bewilligungen, senden.
  3. Gesuche für eine Veranstaltung in der Stadtgemeinde Zug sind bei der Abteilung Sicherheit und Verkehr einzureichen.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile