Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Waffenhandel

Waffenhandel

Wer gewerbsmässig Waffen, wesentliche oder besonders konstruierte Waffenbestandteile, Waffenzubehör, Munition oder Munitionsbestandteile herstellt oder damit Handel treibt, benötigt eine Waffenhandelsbewilligung. Diese ist bei der zuständigen kantonalen Behörde zu beantragen. Der Antragsteller muss sich in einer Prüfung über ausreichende Kenntnisse der Waffen- und Munitionsarten sowie der gesetzlichen Bestimmungen ausweisen und über besondere Geschäftsräume verfügen, in denen die Waffen sicher aufbewahrt werden können.

Rechtliche Grundlagen:

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch