Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
06.01.2016

001 / Cham: Massive Tempoüberschreitung

06.01.2016
001 / Cham: Massive Tempoüberschreitung

Zug, 6. Januar 2016, 15:55 Uhr

001 / MEDIENMITTEILUNG

Cham: Massive Tempoüberschreitung

Wegen stark überhöhter Geschwindigkeit ist ein Autolenker seinen Führerausweis los.

Am Mittwoch (6. Januar 2016), ca. 11:20 Uhr, hat die Zuger Polizei anlässlich einer Laserkontrolle einen Autolenker mit massiv überhöhter Geschwindigkeit erfasst. Der 51-Jährige fuhr auf der Heiligkreuzstrasse in Cham im 80 km/h-Bereich mit einer Geschwindigkeit von 136 km/h, somit war er netto 52 km/h zu schnell. Der fehlbare Autofahrer musste den Führerausweis vor Ort abgeben. Er wird sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten müssen.

Weitere Auskünfte:
Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14). Für O-Töne am Radio wählen Sie bitte T 041 728 49 45.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch