Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
27.01.2015

013 / Kanton Zug: Unfälle auf Schnee und Eis

27.01.2015
013 / Kanton Zug: Unfälle auf Schnee und Eis

Zug, 27. Januar 2015, 09:00 Uhr

 

013 / MEDIENMITTEILUNG

Kanton Zug: Unfälle auf Schnee und Eis

Wegen winterlicher Strassenverhältnisse ist es auf dem Zuger Kantonsgebiet zu sieben Verkehrsunfällen gekommen. Bis auf einen blieb es bei Blechschäden.

Zwischen Montagabend (26. Januar 2015) und Dienstagmorgen (27. Januar 2015) musste die Zuger Polizei zu sieben Verkehrsunfällen ausrücken. Fast alle Kollisionen verliefen glimpflich und führten bloss zu Sachschäden. Einzig nach dem Zusammenstoss zweier Autos in der Stadt Zug klagte ein Beteiligter über leichte Rückenschmerzen.

Die Mehrheit der Unfälle ereignete sich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit an die winterlichen Strassenverhältnisse.

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Selbstunfall auf der Schochenmühlestrasse in Baar
Bild Legende:
Selbstunfall auf der Schochenmühlestrasse in Baar

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch