Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

014 / Hünenberg: Polizei stoppt alkoholisierten Lenker

15.01.2019
014 / Hünenberg: Polizei stoppt alkoholisierten Lenker

Zug, 15. Januar 2019, 08:30 Uhr

014 / MEDIENMITTEILUNG

Hünenberg: Polizei stoppt alkoholisierten Lenker

Weil sein Auto beschädigt war, kontrollierte die Polizei dessen Lenker. Dieser stand unter Alkoholeinfluss und hatte kurz zuvor eine Kollision.

Am Montag (14. Januar 2019), kurz nach 16:30 Uhr, kreuzte eine Patrouille auf der Luzernerstrasse in Hünenberg See ein Auto, das einen grösseren Frontschaden aufwies. Die Patrouille wendete und konnte das Fahrzeug schliesslich an der Rigistrasse in Holzhäusern anhalten. Der Lenker gab zu, dass er an der Knonauerstrasse in Cham in einen Kandelaber gefahren sei. Da die Einsatzkräfte beim 61-Jährigen Alkoholgeruch feststellten, führten sie einen Atemalkoholtest durch, der mit einem Wert von 0.84 mg/l positiv ausfiel. Der Führerausweis wurde dem fehlbaren Lenker zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Bild Legende:
Unfallstelle

Fusszeile