Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Medienmitteilungen
  • 016 / Cham: Kollision mit Einsatzfahrzeug der Polizei - Zeugen gesucht
07.02.2016

016 / Cham: Kollision mit Einsatzfahrzeug der Polizei - Zeugen gesucht

07.02.2016
.

Cham: Kollision mit Einsatzfahrzeug der Polizei - Taxifahrer gesucht

In der vergangenen Nacht kam es in Cham zu einer Kollision zwischen einem Taxi und einem Einsatzfahrzeug der Zuger Polizei. Beide Lenker wurden leicht verletzt. Ein weiterer Taxifahrer könnte den Unfall beobachtet haben und wird gebeten sich zu melden.

Am Sonntag (07. Februar 2016) kurz vor 03:45 Uhr, fuhr ein ziviles Einsatzfahrzeug mit Blaulicht durch Cham. Auf der Luzernerstrasse, Höhe Bushaltestelle Gemeindehaus, kam es dabei mit einem linksabbiegenden Taxi zu einer Kollision. Beide Fahrzeuglenker wurden dabei leicht verletzt. Es befanden sich keine weiteren Personen in den Fahrzeugen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10'000 Franken.

 

Zeugenaufruf

Unmittelbar vor der Kollision überholte das Einsatzfahrzeug ein anderes Taxi, welches dafür extra Platz gemacht hatte. Der Lenker dieses Taxis und andere Personen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der Zuger Polizei (041 728 41 41) in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch