Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
12.02.2015

020 / Hünenberg: Zweimal Totalschaden bei Abbiegeunfall

12.02.2015
020 / Hünenberg: Zweimal Totalschaden bei Abbiegeunfall

Zug, 12. Februar 2015, 10:00 Uhr

 

020 / MEDIENMITTEILUNG

Hünenberg: Zweimal Totalschaden bei Abbiegeunfall

Beim Weiler Stadelmatt in Hünenberg sind am Mittwoch (11. Februar 2015) zwei Autos miteinander kollidiert. Ein Mann wurde leicht verletzt.

Ein 21-jähriger Automobilist wollte kurz nach 18:00 Uhr in Hünenberg bei der Kreuzung Sinser-/ Maschwandenstrasse in die Stadelmatt abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden 47-jährigen Autofahrer. Dieser wurde beim Unfall leicht verletzt. Der alarmierte Rettungsdienst Zug brachte ihn ins Spital.

Die Schadenssumme beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Ein Mann wurde leicht verletzt
Bild Legende:
Ein Mann wurde leicht verletzt
Beide Autos erlitten Totalschaden
Bild Legende:
Beide Autos erlitten Totalschaden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch