Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
04.03.2014

031 / Steinhausen: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

04.03.2014
031 / Steinhausen: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Zug, 4. März 2014, 15:20 Uhr 

 

031 / MEDIENMITTEILUNG 

Steinhausen: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall 

Fahrzeug gerät auf Autobahn ins Schleudern und prallt in Leitplanke 

Am Dienstagmorgen (4. März 2014) haben sich drei Insassinnen eines Autos bei einer Kollision verletzt. Kurz nach 09:30 Uhr fuhr eine 47-jährige Automobilistin auf der A 4a in Richtung Verzweigung Blegi. Vor der Ausfahrt Zug wurde die Lenkerin von einem 57-jährigen Autofahrer überholt. Aus noch ungeklärten Gründen verlor sie dabei die Herrschaft über ihr Fahrzeug. Sie geriet ins Schleudern, streifte den 57-Jährigen und prallte schliesslich in die Leitplanke. 

Der alarmierte Rettungsdienst Zug brachte die Frau und zwei ihrer Mitfahrerinnen ins Spital. Alle drei wurden beim Unfall leicht verletzt. 

Die Schadenssumme beläuft sich auf rund 40'000 Franken. 

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Total beschädigtes Unfallfahrzeug
Bild Legende:
Total beschädigtes Unfallfahrzeug

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch