Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
02.03.2015

032 / Cham: Steckengebliebener Lastwagen behindert Feierabendverkehr

02.03.2015
032 / Cham: Steckengebliebener Lastwagen behindert Feierabendverkehr

Zug, 2. März 2015, 17:00 Uhr

 

032 / MEDIENMITTEILUNG

Cham: Steckengebliebener Lastwagen behindert Feierabendverkehr

Wegen des misslungenen Überholmanövers eines Lastwagens ist die Sinserstrasse zwischen Hagendorn (Cham) und Hünenberg gesperrt.

Ein 25-jähriger Lastwagenchauffeur wollte am Montag (2. März 2015), kurz vor 14:45 Uhr, auf der Sinserstrasse eine vor ihm fahrende Putzmaschine überholen. Dabei kam er links von der Strasse ab, sank auf der angrenzenden Wiese ein und blieb stecken.

Ein Pneukran wurde aufgeboten, um den mit 20 Tonnen Waren beladenen Lastwagen zu bergen.

Die Sinserstrasse bleibt bis etwa 18:30 Uhr zwischen Hagendorn (Cham) und der Reussbrücke in Hünenberg gesperrt. Die aufgebotenen Feuerwehren Cham und Hünenberg haben eine Umleitung über Hünenberg (Drälikerstrasse) eingerichtet.

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Bei Überholmanöver von Strasse abgekommen
Bild Legende:
Bei Überholmanöver von Strasse abgekommen
Die Strassensperrung dauert bis ca. 18:30 Uhr
Bild Legende:
Die Strassensperrung dauert bis ca. 18:30 Uhr

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch