Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
03.03.2015

034 / Baar: Keine Verletzten aber zweimal Totalschaden

03.03.2015
034 / Baar: Keine Verletzten aber zweimal Totalschaden

Zug, 3. März 2015, 16:40 Uhr

 

034 / MEDIENMITTEILUNG

Baar: Keine Verletzten aber zweimal Totalschaden

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos in Baar ist niemand verletzt worden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag (3. März 2015) auf der Kreuzung Südstrasse/West-strasse. Kurz nach 10:40 Uhr fuhren gleichzeitig zwei Automobilisten (49 und 68) aus entgegengesetzten Richtungen in den Kreuzverkehr ein und kollidierten miteinander.

Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge erlitten jedoch Totalschaden.

Wegen des Zwischenfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Zug und die Zuger Polizei. Letztere klärt ab, welcher der beiden Beteiligten das Rotlicht missachtete.

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Verkehrsunfall auf Kreuzung
Bild Legende:
Verkehrsunfall auf Kreuzung

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch