Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
21.03.2014

038 / Steinhausen: 500 Kilogramm zu viel geladen

21.03.2014
038 / Steinhausen: 500 Kilogramm zu viel geladen

Zug, 21. März 2014, 16:25 Uhr

 

038 / MEDIENMITTEILUNG 

Steinhausen: 500 Kilogramm zu viel geladen 

Polizei stoppt nicht betriebssicheren Lieferwagen 

Am Freitag (21. März 2014) fiel einer Patrouille der Zuger Polizei kurz nach 08:00 Uhr ein auf der A14 fahrenden Lieferwagen auf, bei dem die Ladung auffällig nach aussen drückte. Die Polizisten stoppten den Lenker und kontrollierten die Fracht. Es zeigte sich, dass die geladenen Autoreifen ungenügend gesichert waren. Zudem ergab eine Wägung, dass das zulässige Betriebsgewicht um 500 Kilogramm überschritten war. Die Betriebssicherheit war somit nicht gegeben. 

Der 34-jährige Chauffeur wurde angezeigt. Vor der Weiterfahrt musste er die mitgeführten Reifen umladen. 

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Überladener Lieferwagen
Bild Legende:
Überladener Lieferwagen

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch