Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
22.04.2016

044 / Hünenberg: Illegal in der Küche tätig

22.04.2016
044 / Hünenberg: Illegal in der Küche tätig

Zug, 22. April 2016, 10:00 Uhr

 

044 / MEDIENMITTEILUNG

Hünenberg: Illegal in der Küche tätig

Bei einer Betriebskontrolle in einer Gaststätte wurde eine illegal anwesende Frau angehalten.

Am Donnerstagmittag (21. April 2016), um 11:30 Uhr, führte die Zuger Polizei in einem Restaurant in Hünenberg eine Schwarzarbeiterkontrolle durch. Abklärungen ergaben, dass eine anwesende Serbin sich illegal in der Schweiz aufhält und ohne Arbeitsbewilligung im Restaurant tätig war.

Die 55-Jährige wurde von der Staatsanwaltschaft wegen illegaler Erwerbstätigkeit verurteilt. Das Amt für Migration hat sie mit einer Wegweisung und einem zweijährigen Einreiseverbot für den Schengenraum belegt.

Der Wirt, ein 62-jähriger Schweizer, muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zugs verantworten wegen Beschäftigen von Ausländern ohne Bewilligung.

 

Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch