Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
08.03.2017

048 / Zug: Stark alkoholisierter Junglenker gestoppt

08.03.2017
048 / Zug: Stark alkoholisierter Junglenker gestoppt

Zug, 8. März 2017, 16:10 Uhr

048 / MEDIENMITTEILUNG

Zug: Stark alkoholisierter Junglenker gestoppt

Die Zuger Polizei hat einen alkoholisierten Autofahrer gestoppt. Der 19-jährige musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Am Mittwoch (8. März 2017), kurz vor 12:30 Uhr, fiel einer Patrouille die unsichere Fahrweise eines Autolenkers auf. Bei der anschliessenden Kontrolle an der Feldstrasse in Zug stellten die Einsatzkräfte Alkoholsymptome fest. Die durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1.28 mg/l.

Der Führerausweis auf Probe wurde dem 19-jährigen Mann zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen. Er wird sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten müssen.

 

Weitere Auskünfte:
Frank Kleiner, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 43 69).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch