Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
15.03.2017

051 / Oberägeri: Quadfahrer nach Unfall verstorben

15.03.2017
051 / Oberägeri: Quadfahrer nach Unfall verstorben

Zug, 14. März 2017, 10:00 Uhr

051 / MEDIENMITTEILUNG

Oberägeri: Quadfahrer nach Unfall verstorben

Der am letzten Sonntag verunfallte Quadfahrer ist einen Tag nach dem Unfall im Spital gestorben.

Der 65-jährige Quadfahrer, der vergangenen Sonntag (12. März 2017), kurz vor 16:00 Uhr, auf dem Mattliweg in Oberägeri einen Selbstunfall hatte, ist am Montag (13. März 2017) im Spital verstorben (vgl. Medienmitteilung Nr. 049 / 2017).

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang sind noch nicht abgeschlossen.

 

Weitere Auskünfte:
Sandra Peier, Mediensprecherin der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 43 61).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch