Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
13.04.2015

064 / Steinhausen: Carkontrolle mit wenigen Beanstandungen

13.04.2015
064 / Steinhausen: Carkontrolle mit wenigen Beanstandungen

Zug, 13. April 2015, 11:44 Uhr

064 / MEDIENMITTEILUNG

Steinhausen: Carkontrolle mit wenigen Beanstandungen

Bei einer Schwerpunktkontrolle an ausländischen Cars kamen nur kleinere Mängel zum Vorschein.

Am Freitagnachmittag (10. April 2015) haben Spezialisten der Verkehrspolizei zusammen mit dem Zuger Strassenverkehrsamt Gesellschaftswagen und deren Fahrpersonal überprüft. Während dieser Schwerpunktaktion wurden insgesamt acht Cars genauer unter die Lupe genommen. Beanstandungen gab es erfreulicherweise nur wenige: Wegen Widerhandlungen gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung mussten zwei Ordnungsbussen ausgestellt werden und in einem Fall wurde deswegen Anzeige erstattet. Zwei Chauffeure haben sich nicht an die bewilligte Reiseroute gehalten. Hier folgte eine Meldung an das Bundesamt für Verkehr BAV. Auch zwei nicht mehr funktionstüchtige Feuerlöscher wurden von den Spezialisten beanstandet. Bei zwei Reisebussen gab es technische Mängel, die jedoch nicht gravierend waren. Die Fahrer der betroffenen Fahrzeuge durften die Fahrt fortsetzen.

Weitere Auskünfte:
Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14). Für O-Töne am Radio wählen Sie bitte T 041 728 49 45.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch