Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
03.04.2017

067 / Oberägeri: Psychisch verwirrter Mann verhaftet

03.04.2017
067 / Oberägeri: Psychisch verwirrter Mann verhaftet

Zug, 1. April 2017, 18.15 Uhr

0 6 7 / MEDIENMITTEILUNG

Oberägeri: Psychisch verwirrter Mann verhaftet

Am Samstagnachmittag (1. April 2017) hat ein Anwohner beobachtet, dass ein Bewohner des Alterswohnheims auf dem Balkon mit einem Sturmgewehr hantiert. Der psychisch verwirrte 70-Jährige konnte von der Zuger Polizei verhaftet werden.

Um ca. 13.40 Uhr meldete erstmals ein Anwohner der Zuger Polizei, dass sich ein Mann auf einem Balkon des Alterswohnheims an der Küfergasse aufhalte und dort mit einem Gewehr herumhantiere. Eine sofort ausgerückte Patrouille der Zuger Polizei stellte das auffällige Verhalten ebenfalls fest, worauf sich zum Schutz der Bevölkerung weitere Einsatzkräfte und die Verhandlungsgruppe der Zuger Polizei zur Klärung vor Ort begaben. In der Folge gelang es, mit dem Mann Kontakt aufzunehmen. Er verliess daraufhin die Wohnung ohne Waffe und konnte unverzüglich festgehalten und verhaftet werden. Der Mann befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand und es wurde umgehend eine medizinisch-psychiatrische Untersuchung angeordnet.

Weitere Auskünfte:
Sie können sich durch die Einsatzleitzentrale mit dem zuständigen Pikett-Dienst verbinden lassen (T 041 728 41 41).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch