Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
30.04.2015

072 / Neuheim: Brand in Holzbaufirma

30.04.2015
072 / Neuheim: Brand in Holzbaufirma

Zug, 30. April 2015, 13:40 Uhr

072 / MEDIENMITTEILUNG

Neuheim: Brand in Holzbaufirma

Kurz vor der Mittagspause brannte es im Bereich der Häckselanlage. Die Feuerwehren konnten das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

Am Donnerstagmittag (30. April 2015), nach 11:45 Uhr, ist in einer Holzbaufirma an der Industriestrasse in Neuheim ein Brand ausgebrochen. Es kam dadurch zu einer starken Rauchentwicklung. Die ausgerückten Feuerwehrleute von Neuheim und Menzingen haben insgesamt sieben Personen aus dem Gebäude evakuiert. Zudem mussten sie diverse Glutnester bekämpfen und danach die Fabrikräume mit Entlüftern vom starken Rauch befreien. Ausgelöst hat den Brand eine technische Ursache an der Häckselanlage. Der kriminaltechnische Dienst der Zuger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Insgesamt standen rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren Neuheim und Menzingen, des Feuerwehrinspektorats, des Rettungsdienstes Zug sowie von der Zuger Polizei im Einsatz.

Weitere Auskünfte:
Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14). Für O-Töne am Radio wählen Sie bitte T 041 728 49 45

Hptm Beat Obrist, Kommandant Feuerwehr Neuheim (T 079 668 68 48).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch