Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

073 / Zug: Alkoholisierter Autofahrer gestoppt

10.04.2018
073 / Zug: Alkoholisierter Autofahrer gestoppt

Zug, 10. April 2018, 14:30 Uhr

073 / MEDIENMITTEILUNG

Zug: Alkoholisierter Autofahrer gestoppt

Die Zuger Polizei hat einen alkoholisierten Lenker gestoppt. Der 74-Jährige musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Am Montagabend (9. April 2018), kurz nach 22:15 Uhr, meldete ein aufmerksamer Bürger der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei, dass ein Autofahrer sehr unsicher durch die Stadt fahre und auf das Trottoir ausschere. Bei der anschliessenden Kontrolle an der Blasenbergstrasse stellten die Einsatzkräfte Alkoholsymptome fest. Die durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0.7 mg/l.

Der Führerausweis wurde dem 74-jährigen Mann zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen. Er wird sich zudem vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten müssen.

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile