Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
22.05.2014

081 / Risch Rotkreuz: Auffahrunfall fordert Verletzte

22.05.2014
081 / Risch Rotkreuz: Auffahrunfall fordert Verletzte

Zug, 22. Mai 2014, 11:10 Uhr 

 

081 / MEDIENMITTEILUNG 

Risch Rotkreuz: Auffahrunfall fordert Verletzte 

Am Donnerstagmorgen (22. Mai 2014) ist es auf der A14 zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen gekommen.  

Kurz vor 07:45 Uhr staute sich der Verkehr auf der Autobahn 14 zwischen Gisikon (LU) und der Verzweigung Rütihof. Eine 24-jährige Automobilistin bemerkte dies zu spät und fuhr einem 59-jährigen Autofahrer ins Heck. Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu; sie wurde durch den ausgerückten Rettungsdienst Zug betreut. 

Das Fahrzeug der mutmasslichen Unfallverursacherin erlitt Totalschaden.

Wegen des Unfalls kam es zu Behinderungen im Morgenverkehr. 

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Auffahrunfall A14
Bild Legende:
Auffahrunfall A14

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch