Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
21.05.2015

083 / Cham: Bauarbeiter stürzt in die Tiefe und stirbt

21.05.2015
083 / Cham: Bauarbeiter stürzt in die Tiefe und stirbt

Zug, 21. Mai 2015, 08:40 Uhr

 

083 / MEDIENMITTEILUNG

Cham: Bauarbeiter stürzt in die Tiefe und stirbt

Ein Mann ist bei einem fatalen Arbeitsunfall in Cham ums Leben gekommen.

Ein 51-jähriger Arbeiter stürzte am Mittwochmorgen (20. Mai 2015) kurz vor 09:45 Uhr auf einer Baustelle an der Sinserstrasse rund drei Meter in die Tiefe. Mit schwersten Kopfverletzungen barg ihn der Rettungsdienst Zug mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Zug. Die Schweizerische Rettungsflugwacht flog den Verunfallten schliesslich ins Spital. Dort starb er in der Nacht auf Donnerstag (21. Mai 2015).

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug hat eine Untersuchung eröffnet.

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch