Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

089 / Zug: Ladendieb wird gegen Polizei ausfällig

09.04.2019
089 / Zug: Ladendieb wird gegen Polizei ausfällig

 

Zug, 9. April 2019, 12:20 Uhr

089 / MEDIENMITTEILUNG

Zug: Ladendieb wird gegen Polizei ausfällig

Ein Mann stahl in einem Laden Ware und wurde dabei von der Polizei beobachtet. Als zivile Polizisten ihn kontrollieren wollten, rastete der Mann aus. Er wurde festgenommen.

Am Dienstagmorgen (9. April 2019), kurz vor 07:30 Uhr, beobachtete eine zivile Polizeipatrouille, wie ein Mann in einem Verkaufsgeschäft beim Bahnhofplatz in Zug Lebensmittel entwendete. Als der Delinquent den Laden verliess, hielten ihn die Polizisten an, um ihn zu kontrollieren. Der 20-Jährige wurde zuerst verbal ausfällig gegen die Polizisten, dann versuchte er sich durch massive Gegenwehr der Personenkontrolle zu entziehen. Erst durch das Beiziehen von weiteren Polizisten konnte er arretiert werden.

Der renitente Mann wurde vorläufig festgenommen und der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug zugeführt. Er muss sich wegen Ladendiebstahls, Gewalt und Drohung gegen Beamte sowie Hinderung einer Amtshandlung verantworten.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile