Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
25.06.2016

093 / Unterägeri: Widerruf einer Vermisstenmeldung

25.06.2016
093 / Unterägeri: Widerruf einer Vermisstenmeldung

Zug, 25. Juni 2016, 19:15 Uhr

093 / MEDIENMITTEILUNG

Unterägeri: Widerruf einer Vermisstenmeldung

Ein seit dem 22. Juni 2016 vermisster 44-jähriger Mann aus Unterägeri ist tot. Sein Leichnam wurde heute Nachmittag (25. Juni 2016), kurz vor 15:00 Uhr, dank der Unterstützung der Zivil-schutzorganisation des Kantons Zug in Unterägeri im Gebiet Hürital aufgefunden. Es liegen keine Hinweise auf eine Dritteinwirkung vor. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug führt die Untersuchung.

Die Zuger Polizei widerruft somit ihre Vermisstenmeldung vom 24. Juni 2016.

 

Weitere Auskünfte:
Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch