Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
08.06.2015

096 / Zug: Unverbesserlicher «Wedding Crasher»

08.06.2015
096 / Zug: Unverbesserlicher «Wedding Crasher»

Zug, 8. Juni 2015, 12:05 Uhr

 

096 / MEDIENMITTEILUNG

Baar/Zug: Unverbesserlicher «Wedding Crasher»

Als ungeladener Gast hat ein Mann an einer Hochzeitsfeier in Baar teilgenommen. Er bediente sich hemmungslos am Buffet und pöbelte die Besucher an. Kaum aus dem Gewahrsam entlassen, entwendete er vor dem Posten das Velo eines Polizisten.

Am Samstag (6. Juni 2015) meldeten die Gäste einer Hochzeitsfeier kurz nach 17:00 Uhr der Zuger Polizei einen betrunkenen Mann, der an ihrem Heiratsfest in Baar herumpöbelte. Der 43-Jährige hatte sich ohne Einladung unter die Gästeschar gemischt und sich frech am Büffet bedient.

Als die ausgerückten Einsatzkräfte der Polizei den Mann wegweisen wollten, wurde dieser ausfällig. Er musste in Handschellen gelegt und für weitere Abklärungen auf den Posten gebracht werden.

Wenig später wurde er dort aus der Kontrolle entlassen. Der Aufenthalt bei der Polizei brachte den Schweizer aber offensichtlich nicht zur Räson: Wenige Meter vom Hauptgebäude entfernt, entwendete er das Velo eines Polizisten und fuhr davon – mit über zwei Promille Atemalkohol. Weit kam der Mann allerdings nicht. Aufmerksame Funktionäre hatten den Diebstahl beobachtet und stoppten den 43-Jährigen auf der General-Guisan-Strasse in Zug. Er verbrachte die Nacht schliesslich im Polizeigewahrsam.

Es folgt eine Anzeigeerstattung an die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug.

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch