Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
28.06.2016

097 / Baar: Schmuckhändler festgenommen und bestraft

28.06.2016
097 / Baar: Schmuckhändler festgenommen und bestraft

Zug, 28. Juni 2016, 10:00 Uhr

 

097/ MEDIENMITTEILUNG

Baar: Schmuckhändler festgenommen und bestraft

Die Zuger Strafverfolgungsbehörden haben einen 55-jährigen Mann verhaftet und be-straft. In seinem Auto wurden mehrere Säcke mit gefälschten Waren gefunden.

Am Freitag (24. Juni 2016) fanden Einsatzkräfte der Zuger Polizei anlässlich einer Verkehrskontrolle in Baar in einem in Italien immatrikulierten Auto mehrere Säcke voller Schmuckstücke und weiteren Gegenständen. Wegen des Verdachts auf Warenfälschung wurde der 55-jährige Lenker aus dem Senegal verhaftet und der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug zugeführt. Diese bestrafte den Schmuckhändler in einem Schnellverfahren wegen gewerbsmässiger Warenfälschung und versuchter Widerhandlung gegen das Ausländergesetz mit einer bedingten Geldstrafe von 80 Tagessätzen sowie einer Busse.

Der sichergestellte Billigschmuck wurde eingezogen und wird vernichtet.

 

Sandra Peier, Mediensprecherin der Zuger Strafverfolgungsbehörden.

Bild Legende:

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch